Drucken

Friedensradfahrer greifen nach den Sternen

Radfahrerin auf dem Gipfel

20. bis 31. Oktober 2013

Das kleine Städtchen Bédoin am Fuße des Mont Ventoux war schon zwei mal Gastgeber von Bike for Peace and New Energies.

Neun Tage sind wir auf dem Campingplatz in Bédoin zu Gast. Der Ort liegt inmitten der bekanntesten Ausflugsziele der Provence, alle bequem mit einer Tagesradtour (incl. Rückfahrt) zu erreichen:
Avignon, Orange, Carpentras, Dentelles de Montmirail, Sault (Lavendelfelder), selbst Arles ist mögliches Ziel.

Dieses mal wollen wir auch der Europäischen Kulturhauptstadt einen Besuch abstatten. Marseille war  während des Faschismus die letzte Hoffnung für viele Widerständigen (z.B. Anna Seghers) ein Schiff in die Freiheit zu bekommen.

Radfahrergruppe

Die TeilnehmerInnen entscheiden jeden Tag selbst, welche Ziele sie ansteuern wollen, einige nahmen auch schon die Herausforderung an, auf den 1900 Meter hohen Mont Ventoux zu radeln.

Die Anfahrt erfolgt mit dem Minibus von Bike for Peace.

Der Termin eignet sich sehr gut, die Radsaison ausklinge(l)n zu lassen. Meist ist es mit 20 - 25 Grad in der Provence noch angenehm warm, der große Touristenansturm ist abgeebbt.

Abends nutzen wir den meist klaren provencalischen Sommer zur Sternbeobachtung. Kleine und mittlere Teleskope stehen zur Verfügung, den südlichen Herbsthimmel (Orion, Plejaden, Jupiter, Ceres, Vesta und vieles mehr) unter fachlicher Anleitung zu beobachten.

Das vorläufige Programm:

Sternenhimmel

19.10. Anreise Kaiserslautern
20.10. Straßburg
21.10. Chalons-s-Saone (u.a. Museum der Fotografie)
22.10. Bédoin
23.10. Dentelles de Montmirail
24.10. Mont Ventoux
25.10. Avignon
26.10. Carpentras
27.10. Gorges de la Nesque, Sault
28.10.  Arles, Marseille
29.10. Marseille
30.10. Lyon
31.10, Kaiserslautern

Astrofernrohr wird ausgerichtet

 

Hin- und Rückfahrt: 80 €/Person

Tagessatz: 26 Euro,
alle 12 Tage: 286 € (366 € incl. Fahrt, Frühstück, Abendessen, Programm)

Flyer
Weitere Informationen:
+49-176-633-215-46
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!