Unsere Friedens-CD

Unterstützt die Friedensradfahrt – kauft die Friedens-CD
uli_img_0203rand.gif

Zitat

«Die Erde ist ein Irrenhaus. Dabei könnte das bis heute erreichte Wissen der Menschheit aus ihr ein Paradies machen. Dafür müsste die weltweite Gesellschaft allerdings zur Vernunft kommen.»
Joseph Weizenbaum, deutsch-US-amerikanischer Informatiker sowie Wissenschafts- und Gesellschaftskritiker
(Quelle:Süddeutsche Zeitung)

Geothermie

Tief in der Erde schlummert ein gewaltiges, praktisch unerschöpfliches Energiepotential. Konzerne entdecken zunehmend die Möglichkeit, Erdwärme zur Produktion von Strom und Wärme zu nutzen. Dies geschieht unabhängig von Wetter und Jahreszeit und ist absolut umweltschonend. Je tiefer man in das Innere der Erde vordringt, desto heißer wird es. In Mitteleuropa nimmt die Temperatur um etwa drei Grad Celsius pro hundert Meter Tiefe zu. Mit den heute entwickelten Techniken ist es fast überall möglich, geothermische Energiequellen zu nutzen. [weiterlesen]

Aus: Geothermie für den Hausgebrauch
in 3sat.de/nano

Redaktion

Cookies

 

Anmelden zur Friedensradfahrt 2020


Die große Friedensradfahrt Paris – Moskau – Hiroshima / Nagasaki startet am 7. Mai 2020 in Paris.
Hallo zusammen, in den letzten Tagen und Wochen sind viele Länder, die die Friedensradfahrt tangiert, in einen Ausnahmezustand geraten, der diverse Veranstaltungen unmöglich macht. Auch die Friedensradfahrt 2020 Paris - Moskau - Hiroshima/Nagasaki kann nach allem was sich im Moment sagen lässt nicht wie geplant stattfinden. Deshalb wird sie auf das Jahr 2021 verschoben.

Die Anmeldeunterlagen sowie Informationen zum Etappenplan können angefragt werden unter
anmelden@bikeforpeace.net


deenfrjaplru