Zahlreiche Menschen halfen, die Friedensradfahrten zu ermöglichen.

Klaus Köste zeigt uns seine Goldmedaille auf dem UZ-Pressefest 2007
update

 

Unser lang­jäh­ri­ger Freund und Unter­stüt­zer, Olym­pia­sie­ger Klaus Köste, ist am Frei­tag, 14. De­zem­ber 2012, im Alter von 69 Jah­ren ge­stor­ben.

Klaus Köste hat die Initiative Sportlerinnen und Sportler für den Frieden mit initiiert.

Wir sind sehr traurig. Unsere Anteilnahme gilt seiner sympathischen Frau, Sabine Köste und allen Verwandten.

 

 

Unser Autor Jürgen Schramm stellt Google-translate vor. Wer kann uns hier so etwas einbauen? Oder noch viel besser: Wer hilft uns Beiträge in andere Sprachen zu übersetzen?  Bitte eMail an den webmaster.
 
Webseite in Russisch

Google-translate

Die auf dieser Webseite dokumentierten Aktivitäten werden ja in mehreren Ländern und von Menschen ganz unterschiedlicher Sprachherkunft getragen.

Das Problem:

Oft schwierige Kommunikation durch fehlende Sprachkenntnisse!

Eine Hilfe:

Diese Webseite komplett in mehreren Sprachen. Das geht recht einfach mit dem Google-Übersetzungsdienst. Einmal auf der Webseite eingerichtet, wählt man die gewünschten Sprache, und die gesamte Webseite wird übersetzt!

In japanisch: Namen der Unterstützerinnen aus Tokio

Unterstützerinnen aus Tokio

  • Chiaki, Shigeko
  • Fukaya, Yoko
  • Namba, Akic
  • Takase, Ryoko

 

 


 

Aus Russland unterstützen uns:

  • Prof. Dr. Abdulchan Achtamsjan, Vizepräsident der Liga für Russisch-Deutsche Freundschaft
  • Walentin Falin, Botschafter a.D.
  • Andrej Filipow, Verantwortlicher für internationale Beziehungen der KPRF
  • Olga Kondraschowa, Suchdienst Aktion Versöhnung
  • Nikolai Kupzow, stellvertretender Vorsitzender der KPRF, Vizepräsident der Staatsduma
  • Julij Kwizinski, Abgeordneter, Botschafter, stellv. Vorsitzender des Komitees für internationale Angelegenheiten der Staatsduma

Aus Deutschland unterstützen uns

A

Erika Abczynski, Ärztin, Dormagen
Reinhold Ages, zweiter Kreisvorsitzender DKP Köln
Steffen Ahmels, Mitglied im Greifswalder Friedensforum
Jupp Angenfort, Landessprecher der VVN-BdA, Mitglied des Nationalkomitees Freies Deutschland 1943 – 1949

B

Thomas Bartog, DFG-VK Bonn-Rhein-Sieg
Münir Erkan Bayraktar, Betriebsrat, Leverkusen
Tobias Bendel, Gruppe Schweiz ohne Armee Zürich
Kurt Berus, Eberswalde, Teilnehmer der Friedensradfahrt Prag – Büchel
Dr. Jörg Bohse, Vorsitzender der West-Ost-Gesellschaft Baden-Württemberg
Raimond Brete, Fraktionsgeschäftsführer Linksfraktion.PDS im Stadtrat Chemnitz
Bundeskoordination der "Europäischen Märsche gegen Erwerbslosigkeit" www.euromarches.org
Ernst Busche, Bremer Friedensforum, DFG-VK Bremen

C

Helmut Ciesla, Friedensplenum Mannheim
Steffen Czubowicz, Linkspartei.PDS, KV-Ludwigshafen

Mit dem Lied »Nur dafür lasst und leben« unterstützt Konstantin Wecker unsere Friedens-CD

Ei­ne pri­ma Idee, die­se Frie­dens­rad­fahrt von Pa­ris nach Mos­kau. 3600 km ra­deln Men­schen un­ter­schied­li­cher Spra­chen, Na­tio­na­li­tä­ten und Welt­an­schau­un­gen ge­mein­sam für den Frie­den und prak­ti­zie­ren So­li­da­ri­tät. Das braucht und ver­dient Un­ter­stüt­zung. 17 in­ter­na­tio­nal be­kann­te Künst­ler und Grup­pen fan­den das auch und her­aus­ge­kom­men ist ein ein­ma­li­ges Do­ku­ment der Frie­dens­be­we­gung, die Frie­dens-CD »Bike for Peace«.

Zeichnung: Tatjana Nasarenko, Malerin, Präsidiumsmitglied der Russischen Akademie der Künste

Tatjana Nasarenko, Malerin, Präsidiumsmitglied der Russischen Akademie der Künste
Die Zeichnung ist ein Geschenk der Künstlerin an Bike for Peace

БОЛЬШОЕ СПАСИБО ВСЕМ! | Großes Dankeschön