Unsere Friedens-CD

Unterstützt die Friedensradfahrt – kauft die Friedens-CD
Martin_pict1980rand.gif

Zitat

«Merke, dass der Friede nährt. Merke dass der Krieg verzehrt, und ob man auch lange siegt, man am Ende doch nichts kriegt.»
Paul Fleming
Hartenstein/Erzgebirge

Elektrizitätswerke SchönauNach dem Motto »Kein Geld mehr fürs Atom - und auf die Kohle sind wir auch nicht scharf!« ist die EWS aus der Anti-Atom-Bewegung der Schönauer Bürger entstanden. Aus dieser Entstehungsgeschichte erklärt sich auch das Unternehmensziel, mit aller Kraft eine ökologische, zukunftsfähige und bürgerfreundliche Energieversorgung zu verwirklichen. Die 650 Gesellschafter der EWS streben nicht nach maximalem Gewinn. Sie wollen mit ihrem Unternehmen in die Zukunft investieren: für eine atomstromfreie und unabhängige Energieversorgung. [EWS-Schönau Internetseiten]

Redaktion

 

Anmelden zur Friedensradfahrt 2020


Die große Friedensradfahrt Paris – Moskau – Hiroshima / Nagasaki startet am 7. Mai 2020 in Paris.
Hallo zusammen, in den letzten Tagen und Wochen sind viele Länder, die die Friedensradfahrt tangiert, in einen Ausnahmezustand geraten, der diverse Veranstaltungen unmöglich macht. Auch die Friedensradfahrt 2020 Paris - Moskau - Hiroshima/Nagasaki kann nach allem was sich im Moment sagen lässt nicht wie geplant stattfinden. Deshalb wird sie auf das Jahr 2021 verschoben.

Die Anmeldeunterlagen sowie Informationen zum Etappenplan können angefragt werden unter
anmelden@bikeforpeace.net


deenfrjaplru