Unsere Friedens-CD

Unterstützt die Friedensradfahrt – kauft die Friedens-CD
pdscf3568rand.gif

Zitat

«Der Horizont der meisten Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null. Und das nennen sie ihren Standpunkt.»
Albert Einstein, Physiker und Nobelpreisträger

Porträt Martina Klärle (Foto: 3sat)


»Meine Vision ist es, dass alle sehr gut geeigneten Dachflächen genutzt werden, um Solarstrom zu gewinnen«, sagt die Geoinformatikerin Prof. Martina Klärle. »Wenn alle Dächer, die sich sehr gut für Photovoltaik-Anlagen eignen, mit diesen bestückt würden, könnte man 70 Prozent des Strombedarfs der Stadt decken.«


Ihre Karte der Stadt hat gezeigt, dass 20 Prozent der Stadt sich für Solarenergie eigneten. »Im ländlichen Raum wäre das Verhältnis sogar so gut, dass man eine Ausbeute von 100 Prozent hätte.« [mehr lesen bei 3sat]

Gesehen in 3sat »nano«
Beitrag ansehen (6:39min)

Visionäre 2008: Sie wollen die Welt verändern

Das Wissensmagazin »nano« in 3sat lässt Forscher mit einer neuen Staffel der Reihe »Visionäre« in die Zukunft blicken. Bis 13. März 2008 stellt »nano« jeden Donnerstag einen besonders zukunftsorientierten Wissenschaftler vor, der beschreibt, wie die Erde und das Leben auf dieser Welt in 20 oder 50 Jahren aussehen könnte.


Weitere Informationen zur Reihe »Visionäre«

Foto: 3sat

Redaktion

Cookies

 

Anmelden zur Friedensradfahrt 2020


Die große Friedensradfahrt Paris – Moskau – Hiroshima / Nagasaki startet am 7. Mai 2020 in Paris.
Hallo zusammen, in den letzten Tagen und Wochen sind viele Länder, die die Friedensradfahrt tangiert, in einen Ausnahmezustand geraten, der diverse Veranstaltungen unmöglich macht. Auch die Friedensradfahrt 2020 Paris - Moskau - Hiroshima/Nagasaki kann nach allem was sich im Moment sagen lässt nicht wie geplant stattfinden. Deshalb wird sie auf das Jahr 2021 verschoben.

Die Anmeldeunterlagen sowie Informationen zum Etappenplan können angefragt werden unter
anmelden@bikeforpeace.net


deenfrjaplru