Unsere Friedens-CD

Unterstützt die Friedensradfahrt – kauft die Friedens-CD
uli_img_0121rand.gif

Zitat

«Als ich 14 Jahre alt war, war mein Vater für mich so dumm, daß ich ihn kaum ertragen konnte. Aber als ich 21 wurde, war ich doch erstaunt, wie viel der alte Mann in sieben Jahren dazu gelernt hatte.»
Mark Twain, US-amerikanischer Schriftsteller

Friedensradfahrer, Begleitfahrzeug im Hintergrund.

FriedensradfahrerInnen
und Friedensbewegte,

ich muss erstmal sagen, dass mir die Friedensradfahrt 2013 Verdun – Ramstein eine Menge Spaß gemacht hat, es war eine angenehme Gruppe und dass sie so klein war, hatte im nachhinein doch auch sein Gutes. Vor allem die Saarländer haben uns toll unterstützt und ein sehr schönes Programm gestaltet. Und nicht zu vergessen unsere französischen Friedensfreunde in Verdun. 2014 werden wir mit dem Friedenslauf auch durch Verdun kommen, sie wiedertreffen und an unserem Denkmal in Fleury auf den Schlachtfeldern, das wir 2010 dort mit Steinen zerstörter Häuser aus ganz Europa gebaut haben, für Frieden demonstrieren.

 

Etappe   Fahrstrecke Programm km Gesamt-km Karte bei Bikemap    
  Donnerstag, 22.08 KL – Sivry Anfahrt Begleitfahrzeug          
  Freitag, 23. 08   Anreise          
1 Samstag, 24. 08 Sivry – Verdun   15 15 Streckenkarte    
2 Sonntag, 25. 08 Verdun – Champs de Bataille - Etain   45 60 Streckenkarte    
3 Montag, 26. 08 Etain – Esch   65 125 Streckenkarte    
4 Dienstag, 27. 08 Esch – Cattenom – Trier   95 220 Streckenkarte    
5 Mittwoch, 28. 08 Trier – Saarwellingen   78 298 Streckenkarte    
  Donnerstag, 29. 08 Saarwellingen   0 298      
6 Freitag, 30. 08 Saarwellingen – Kirkel   60 358 Streckenkarte    
7 Samstag, 31. 08 Kirkel – Ramstein – Kaiserslautern   62 420 Streckenkarte    
  Sonntag, 1. 09   Rück­reise          

 

Streckenkarten bei Bikemap leider nicht mehr verfügbar.

Sivry-la-Perche – Verdun – Fleury – Étain – Thil – Esch – Cattenom – Trier – Saarbrücken – Ramstein

Aufruf zur Friedensradfahrt 2013 mit Streckenkarte (pdf-Datei) 

Friedensradfahrer halten Transparent: »Europäische Friedensradfahrt Paris-Moskau«.
  • Für ein friedliches Europa nach innen und außen
  • Nein zur neuerlichen NATO-Raketenrüstung! Erneuerbare Energien statt Kriege für Öl
  • Nie wieder Faschismus – Nie wieder Krieg – Frieden schaffen ohne Waffen

 

Redaktion

Cookies

 

Anmelden zur Friedensradfahrt 2020


Die große Friedensradfahrt Paris – Moskau – Hiroshima / Nagasaki startet am 7. Mai 2020 in Paris.
Hallo zusammen, in den letzten Tagen und Wochen sind viele Länder, die die Friedensradfahrt tangiert, in einen Ausnahmezustand geraten, der diverse Veranstaltungen unmöglich macht. Auch die Friedensradfahrt 2020 Paris - Moskau - Hiroshima/Nagasaki kann nach allem was sich im Moment sagen lässt nicht wie geplant stattfinden. Deshalb wird sie auf das Jahr 2021 verschoben.

Die Anmeldeunterlagen sowie Informationen zum Etappenplan können angefragt werden unter
anmelden@bikeforpeace.net


deenfrjaplru