Unsere Friedens-CD

Unterstützt die Friedensradfahrt – kauft die Friedens-CD
Martin_pict2008rand.gif

Zitat

«Wir sehen unten im Reichstag, im Sitz des Deutschen Bundestages, das Ende des Zweiten Weltkrieges, der hier praktisch beendet worden ist mit der Übernahme des Reichtagsgebäudes durch russische Soldaten, die dann ihren Gruß an die Heimat an die Wand gemalt haben. Und das ist hier erhalten geblieben als Mahnmal dafür, dass wir ohne völlig neue Lösung der Verteilungsfrage und ohne völlig neue Lösung der Umweltfrage, hin zu erneuerbaren Ressourcen, weg von den erschöpflichen Ressourcen, die nicht für alles reichen. Wenn wir das nicht machen, dann kommen Dinge, wie sie hier ihr Ende gefunden haben im Zweiten Weltkrieg, in irgendwelchen Formen immer wieder.»
Hermann Scheer aus dem Film
Let's make MONEY

Grafik: Radfahren für Frieden.

DFG-VK

FriedensFahrradtour NRW 2018

04 - 11. August, Münster über Kleine Brogel (B) bis Roermond (NL)

Gemeinsam für eine andere Politik!

Krieg, wirtschaftliche Not, Klimawandel, Fluchtbewegungen: Viele Menschen in Deutschland wollen das nicht so hinnehmen und werden aktiv. Wir auch: eine Woche mit dem Rad durch NRW, auf Achse für Frieden und Abrüstung.


Im August ist es wieder so weit!. Eine Woche sind wir wieder mit dem Fahrrad unterwegs quer durch NRW, um für Frieden und Abrüstung zu demonstrieren und dabei gemeinsam Freizeit zu genießen.

Start:
 4.8. Münster (Schnelle NATO- Eingreiftruppe) – Dülmen (US-Waffendepot) – Haltern
 5.8. Duisburg (100 Jahre Ende I. Weltkrieg)
 6.8. Düsseldorf (Rheinmetall-Zentrale) – Köln (Atomwaffen-Gedenkaktion)
 7.8. Rasttag in Köln 8.8. Hambacher Forst (Tagebau) – Jülich (Atommüll)
 9.8. Kerkrade (NL) (US-Panzerdepot)
10.8. Kleine Brogel (B) (US-Atombomben-Standort) Abschluss:
11.8. Roermond (NL)

Also: Den Termin freihalten, Urlaub nehmen, die Räder fit machen! Wir freuen uns auf Euch!

Quelle: nrw.dfg-vk.de


weitere Infos und zur Anmeldung hier...


 

 

Redaktion

Cookies

 
deenfrjaplru