Unsere Friedens-CD

Unterstützt die Friedensradfahrt – kauft die Friedens-CD
user_63_russland_ist_anders_6b_rand.gif

Zitat

»Wir sehen unten im Reichstag, im Sitz des Deutschen Bundestages, das Ende des Zweiten Weltkrieges, der hier praktisch beendet worden ist mit der Übernahme des Reichtagsgebäudes durch russische Soldaten, die dann ihren Gruß an die Heimat an die Wand gemalt haben. Und das ist hier erhalten geblieben als Mahnmal dafür, dass wir ohne völlig neue Lösung der Verteilungsfrage und ohne völlig neue Lösung der Umweltfrage, hin zu erneuerbaren Ressourcen, weg von den erschöpflichen Ressourcen, die nicht für alles reichen. Wenn wir das nicht machen, dann kommen Dinge, wie sie hier ihr Ende gefunden haben im Zweiten Weltkrieg, in irgendwelchen Formen immer wieder.«

Hermann Scheer

aus dem Film Let's make MONEY
Bild: Wikipedia

Tadzio _Müller von der Berliner Initiative Gegenstrom

Energiewende: Interview mit Tadzio Müller, »Gegen-Strom«, Berlin

»Viele fürchten, dass weniger Atomkraft jetzt zur Begründung des Baus von noch mehr Kohlekraftwerken herhalten muss – mit verheerenden Folgen für das Klima. Wir müssen daher über das Energiesystem als ganzes sprechen. Müssen wir neben der Atomkraft auch aus der Kohlekraft und der Ölförderung aussteigen? Geht das überhaupt? Und wenn ja, wie?«

Tadzio Müller, Klima- und Energieaktivist bei Gegenstrom Berlin und dem Climate Justice Action Network im Interview von Kontext-TV.

Quelle: www.kontext-tv.de

Redaktion

 

Anmelden zur Friedensradfahrt 2020


Die große Friedensradfahrt Paris – Moskau – Hiroshima / Nagasaki startet am 7. Mai 2020 in Paris.

Die Anmeldeunterlagen sowie Informationen zum Etappenplan können angefragt werden unter
anmelden@bikeforpeace.net


deenfrjaplru